1. Zur Seitennavigation (Tastenkombination SHIFT+ALT+ o)
  2. Zum Seiteninhalt (Tastenkombination SHIFT+ALT + i)
Inhalt

Mein persönliches Hochschulportal

Information zum Bewerbungsprozess für Masterstudiengänge

Bewerbungsportal für Masterstudiengänge

Sie möchten sich für einen Masterstudiengang an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena bewerben?

Das bedeutet, dass Sie:

  • Ihren ersten Hochschulabschluss (unabhängig davon in welchem Land) bereits haben oder diesen gerade erwerben
  • mit Ihrer Online-Bewerbung zunächst eine Zulassung zum gewünschten Masterstudiengang und erst nach dem Sie ein Zulassungsangebot erhalten haben, die Immatrikulation beantragen
  • Ihre Fachkenntnisse entweder mit einem konsekutiven Masterstudiengang (auf dem Bachelor inhaltlich aufbauend) oder mit einem weiterbildenden Masterstudiengang (auf Ihrer beruflichen Erfahrung anknüpfend) vertiefen und aufbauen möchten

Bewerbungsfrist für Masterstudiengänge:

  • 01.12. des Vorjahres - 15.02  ⇒ Bewerbung zum Sommersemester
  • 01.06.-15.07. bzw. 15.09. je nach Masterstudiengang  ⇒ Bewerbung zum Wintersemester

Prozess – Bewerbung  / Zulassung / Immatrikulation (bitte klappen Sie jeden Menüpunkt auf, um weitere Information zu erhalten):

1) Registrieren

Sobald Sie den untenstehenden Menüpunkt „Jetzt registrieren“ anklicken, werden Sie als erstes aufgefordert, für die Registrierung Ihre persönlichen sowie Kontaktdaten einzugeben. Um eine reibungslose Kommunikation zwischen Ihnen und der Hochschule während des Einschreibeprozesses zu gewährleisten, bitten wir Sie, eine E-Mail-Adresse anzugeben, welche Sie aktiv benutzen. Nach der Registrierung werden Sie automatisch eine Nachricht mit den Zugangsdaten sowie den Freischaltcode für Ihre E-Mail-Adresse erhalten. Kontrollieren Sie bitte deshalb gleich danach Ihren E-Mail-Posteingang (ggf. auch den Spam-Ordner) und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse, indem Sie entweder auf den Aktivierungslink klicken oder den Freischaltcode im Menüpunkt „E-Mail-Verifikation“ im Bewerbungsportal eingeben. Hinweis: Bitte registrieren Sie sich nur einmal, auch wenn Sie sich für mehr als einen Studiengang bewerben möchten.

2) Bewerbungsantrag hinzufügen und Daten elektronisch eingeben (ggf. auch Nachweise hochladen)

Loggen Sie sich im Bewerbungsportal mit Ihren Zugangsdaten ein. Mit dem Menüpunkt „Bewerbung hinzufügen“ haben Sie als erstes die Möglichkeit den Hochschulabschluss und den Masterstudiengang zu wählen, für welchen Sie sich bewerben. Bitte geben Sie anschließend alle erforderlichen Daten im Bewerbungsportal sorgfältig ein. Während der Eingabe der Daten werden Sie einige digitale Nachweise hochladen müssen. Halten Sie alle notwendigen Angaben und Nachweise in elektronischer Form bereit.

3) Bewerbungsantrag elektronisch abgeben

Am Ende der Online-Bewerbung bestätigen Sie die Korrektheit Ihrer elektronischen Angaben, indem Sie an der entsprechenden Stelle ein Häkchen setzen und Ihren Bewerbungsantrag – sofern die Angaben korrekt und vollständig sind - fristgemäß ausschließlich elektronisch abgeben. Sie dürfen maximal zwei Bewerbungsanträge für Masterstudiengänge abgeben.

4) Eignungsverfahren

Ihr Bewerbungsantrag wird, nachdem Sie ihn elektronisch abgegeben haben, zunächst auf Vollständigkeit geprüft. Die Kommunikation zu Ihrer Bewerbung erfolgt über die von Ihnen bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Bitte stellen Sie daher sicher, dass Sie Nachrichten in Ihrem E-Mail-Account zeitnah lesen und darauf, z.B. bei noch fehlenden Unterlagen, zügig reagieren. Sofern Ihr Bewerbungsantrag samt Bewerbungsunterlagen vollständig ist, wird dieser der zuständigen Eignungskommission im jeweiligen Fachbereich zur Prüfung freigegeben und wird je nach Studiengang bereits während bzw. nach Ablauf der Bewerbungsfrist abschließend bearbeitet. Im Eignungsverfahren wird geprüft, ob Sie alle Voraussetzungen für den Zugang zum Masterstudium erfüllen. Bitte haben Sie während des Eignungsverfahrens ein wenig Geduld, da dieses bis zu drei Wochen nach dem Ablauf der Bewerbungsfrist dauern kann.

5) Ergebnis des Eignungsverfahrens

Nach durchgeführtem Eignungsverfahren übermitteln wir Ihnen das Ergebnis in diesem Bewerbungsportal in Form eines elektronischen Bescheides bzw. einer elektronischen Mitteilung. Bitte prüfen Sie daher regelmäßig Ihr Email-Postfach bzw. loggen Sie sich regelmäßig in diesem Bewerbungsportal ein, um den Status Ihrer Bewerbung zu erfahren. Bitte beachten Sie, dass - sofern Sie den zum Masterstudium qualizifierenden Hochschulabschluss noch nicht erfolgreich abgeschlossen haben - eine Zulassung nur unter Vorbehalt und mit der  Bedingung ausgesprochen werden kann, dass Sie diesen Nachweis ( und ggf. auch weitere für den Zugang zum Masterstudium notwendige Nachweise) spätestens bis zum 30.04. (zum Sommersemester) und 30.10. (zum Wintersemester) vorlegen.

6) Immatrikulation digital beantragen (sofern ein Zulassungsangebot vorliegt

Nach Erhalt eines elektronischen Zulassungsbescheides nehmen Sie als erstes im Bewerbungsportal den im gewünschten Masterstudiengang angebotenen Studienplatz an (Menüpunkt: Studienplatz annehmen) und beantragen anschließend elektronisch die Immatrikulation. (Menüpunkt „Immatrikulation beantragen). Dazu geben Sie über das Immatrikulationsportal weitere für die Immatrikulation notwendige Daten elektronisch ein. Diese Angaben werden auf Grundlage von HStatG abgefragt und müssen vollständig eingegeben werden. Nach vollständiger Erfassung der Immatrikulationsdaten gelangen Sie mit dem Anklicken von „Digitale Immatrikulation abschließen“ zurück in das Bewerbungsportal, wo Sie schließlich den PDF-Immatrikulationsantrag für den beantragten Studiengang finden.

7) Immatrikulationsantrag samt Unterlagen postalisch senden

Bitte drucken Sie den Antrag auf Immatrikulation (PDF) aus und unterschreiben Sie diesen. Anschließend sollten Sie ihn zusammen mit allen für die Immatrikulation notwendigen Unterlagen (s. unten) postalisch an die auf dem Antrag auf Immatrikulation angegebene Anschrift innerhalb der im Antrag angegebenen Immatrikulationsfrist senden.
• unterschriebener Antrag auf Immatrikulation (generiert nach der elektronischen Beantragung der Immatrikulation)
• aktuelle Kopie des Reisepasses bzw. Ausweisdokumentes
• Kontoauszug mit Nachweis der Einzahlung des Semesterbeitrages
• Versicherungsbescheinigung von der gesetzlichen Krankenkasse bzw. bei privater Versicherung der Befreiungsschein von der gesetzlichen Versicherungspflicht • Nachweis über die Beendigung des Bachelorstudiums:
          - Amtlich beglaubigte Kopie des Bachelorzeugnisses sowie der Bachelorurkunde (wenn Sie erstmalig an der EAH Jena studieren) bzw.
          - eine einfache Kopie des Bachelorzeugnisses (wenn Sie Ihr Bachelorstudium bereits an der EAH Jena absolviert haben).
          - Kopie der Exmatrikulationsbescheinigung

Hinweis: Sofern die Dokumente über die Beendigung des Bachelorstudiums noch nicht vorliegen, senden Sie bitte eine Fächer- und Leistungsübersicht mit einem Gesamtprädikat. Sofern auch das noch nicht vorhanden ist, können Sie auch über dieses Formular eine Bestätigung über die erfolgreiche Beendigung des Bachelorstudiums nachweisen.

8) Immatrikulation erfolgt

Sobald die Immatrikulationsunterlagen an der EAH Jena postalisch eingegangen sind und die Einschreibung erfolgt ist, erhalten Sie von dem Master Service der Hochschule postalisch ein Starterpaket mit folgenden Unterlagen:
- vorläufiger Studierendenausweis
- Studienbescheinigung
- Bescheinigung zur Beantragung von BAföG
- Starterheft




Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und Sie persönlich an unserer Hochschule zu begrüßen.  
 
 
Generiert vom Knoten h1prodas2 im Cluster FHJPROD.
© HISinOne ist ein Produkt der HIS eG